payday loans
payday loans

Kürbis mit Sellerieherzen

Zutaten:

1 kg Kürbis, 1-2 EL Öl, Kräutersalz, Pfeffer, 2 Prisen Fruchtzucker, 1 Zwiebel, 2 Sellerieherzen, 1 Handvoll gehackte Petersilie, 1 EL Wasser, 1/8 l Sahne.

Zubereitung:

Kürbis in dicke Stücke schneiden. Davon 2/3 in einem Topf mit dem heißen Öl füllen, etwas Kräutersalz, Pfeffer und eine Prise Zucker darüberstreuen. Darauf die dünn geschnittenen Zwiebelringe und wieder eine Lage Kürbis legen. Obendrauf die gehackten Sellerieherzen und die Petersilie. Wieder mit Kräutersalz, Pfeffer und Zucker bestreuen. Einen Löffel Wasser zugießen und 10 Minuten garen. Zum Schluß die geschlagene Sahne locker darunterziehen.

 

Indischer Kürbispudding

Zutaten:

1½ kg Kürbis, 125 g Butter, 4-5 Eier, 4-5 Weizenbrötchen, Milch zum Einweichen, 60 g Honig, 100 g süße Mandeln, 100 g Rosinen, abgeriebene Zitronenschale, 1 TL Zimt, 1 ½ TL Salz

Zubereitung:

Kürbis schälen, in Stücke schneiden ( Kerne entfernen). Kürbis in etwas Wasser in ca. 10 Minuten weich kochen. Danach pürieren. Die Butter schaumig rühren. Nach und nach die Eier, die in Milch eingeweichten und wieder ausgedrückten Brötchen, den Honig, die gehackten Mandeln und die Rosinen zugeben. Zum Schluß etwas abgeriebene Zitronenschale, den Zimt und das Salz untermischen. Die Masse mit dem Kürbispüree verrühren. In eine gefettete Puddingform füllen und im Wasserbad 1½ Stunden kochen. Diesen exquisiten pudding serviere ich als Hauptgericht, dazu eine Mangochutney-Sauce und einen Jasmin Tee. Schmeckt raffiniert!